zur Startseite
 

Hans-Georg Priese

    
 

– geboren in Deutschland

– während Schul -und Abiturzeit musische Ausbildung in den Fächern Violine, Posaune, Klavier und Gesang

– 1992 erfolgreiches Staatsexamen an der Hochschule für Musik Berlin “Hanns Eisler” bei Gertrud Wagner-Härtig und Ks. Prof. Heinz Reeh als Bariton/Kavalierbariton

– erste Soloengagements am Hans-Otto-Theater Potsdam und Landestheater Neustrelitz

– seit 2005/06 mit allen wichtigen Fachpartien Fachwechsel zum Deutschen, jugendlichen Heldentenor in der Philipp Stölzl-Inszenierung als MAX (Freischütz) am Südthüringischen Staatstheater Meinigen

– erfolgreiche Mitwirkung als gefragter Konzertsänger in Werken von Bach, Mozart und in zahlreichen romantischen Oratorien sowie bei zahlreichen Ur- und Erstaufführungen

 

(Anfragen zum aktuellen Repertoire in Oper und Konzert richten Sie bitte an die H&H)

Tenor           
   © 2005 – 2011 H&H