zur Startseite
 

Sofiya Almazova

    
 

– geboren 1988 in Moskau

– 2010 Diplom-Abschluss im Fach Gesang und Schauspiel an der Russischen Akademie für Theaterkunst "RATI-GITIS" Moskau

– 2015 Masterabschluss an der Universität Mozarteum Salzburg bei Prof. Mario Diaz

– Teilnahme an zahlreichen Wettbewerben, u.a. 1. Preis beim 4. Internationalen Rübezahloper-Wettbewerb in Karpaczu, Polen 2010 und Nachwuchspreis im Grandi Voci, Salzburg mit Verpflichtung der Gastrolle MADDALENA (Rigoletto) an der Oper im Berg-Festival, Salzburg 2012

– während des Studiums war sie hier als POLYGAMIE (Lysistrata-Lincke) 2009 und DOROTHEA (Viva la Mamma) 2010 zu hören

– zu den Salzburger Festspielen 2013 sang sie die HEILIGE MARGARETE (Jeanne d’Arc-Braunfels) unter der Leitung von Manfred Honeck und 3.DAME (Die Zauberflöte für Kinder) mit dem Young Singers Project

– als SESTO (La Clemenza di Tito) gastierte sie in Fiesole (Italien) und war am Mozarteum, Salzburg 2014 zu erleben

– im Februar 2015 folgte OTTAVIA (L’incoronazione di Poppea-Monteverdi) sowie ihre Glanzrolle CARMEN (Carmen) am Mozarteum Salzburg

– beim Festival im Beeg - Salzburg im Sommer 2015 war sie als MADDALENA (Rigoletto) zu hören

– im März 2018 gibt sie ihr Hausdebüt an der Volksoper Wien als 3. ELFE (Rusalka/Dvorák)

 

 

(Anfragen zum aktuellen Repertoire in Oper und Konzert richten Sie bitte an die H&H)

Mezzosopran, Alt           
   © 2005 – 2011 H&H