zur Startseite
 

Oliver von Dohnányi

    
 

– geboren in der Slowakei

– Studium an der Akademie für Musik Prag bei Václav Neumann und an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Wien bei Otmar Suitner

– gegenwärtig Principal Guest Conductor an der New Zealand Opera (seit 2011)

– zahlreiche Chefdirigenten, Musikdirektor- und Generalmusikdirektor-Positionen wie zum Beispiel am Slowakischen Nationaltheater und Philharmonie Bratislava, Nationaltheater und Staatsoper Prag, Mährisch-Schlesisches Nationaltheater Ostrava

– bis Ende 2010 Intendant der Staatsoper Prag

– Gastdirigate an zahlreichen Operhäusern in Europa (Amsterdam, Basel, Brno, Düsseldorf, Karlsruhe, Kopenhagen, Las Palmas, London, Leeds, München, Neapel, Stuttgart, Wien, Zagreb und Zürich), in Amerika (2002 TOSCA am Teatro Colon, Buenes Aires, Chicago Sinfonetta) und Asien (Yomiuri Nippon Symphony Orchestra Tokio)

– seit 1997 zahlreiche international ausgezeichnete Opernproduktionen, u.a. an der English National Opera (FALSTAFF und MEFISTOFELE), beim Edinburgh Festival (LIBUSE/Smetana), am Badischen Staatstheater (MACBETH und ROMÉO ET JULIETTE), 2000 wurde DIE VERKAUFTE BRAUT als "Beste Inszenierung" des Jahres in Großbritannien ausgezeichnet

– Tourneen durch Holland mit dem Ensemble der Nederlandse Reisopera

– seit 2001 ständiger Gastdirigent an der Bayerischen Staatsoper in München

– zahlreiche nationale und internationale Preise und Auszeichnungen (z.B. Sonderpreis Festival Salzburg für die Einspielung der Fernseh-Oper MEMENTO MORI von Juraj Filas

– Zusammenarbeit mit den Orchestern Yomiuri Nippon Tokio, St. Petersburger Philharmonie, The Royal Liverpool Philharmonic, Ungarische Nationalphilharmonie, Symphonieorchester Portugal, Staatsphilharmonie Brno, English Chamber Orchestra, London Mozart Players, RSO Lugano, RSO Saarbrücken, RSO Basel, Staatskapelle Weimar, Irische Nationalphilharmonie, BBC Belfast, BBC Glasgow, Orquestra Filharmónica Buenos Aires

– zahlreiche Einspielungen u.a. mit dem Label NAXOS, MARCO POLO, SUPRAPHON, PANTON, VERGA und OPUS sowie umfangreiche Diskographie in Oper und Konzert

– Juli 2012 Opern-air-Konzert im Temple Newsam, Leeds, anschließend Konzerte und Opernproduktion in Neuseeland und in der Slowakei

 

(Anfragen zum aktuellen Repertoire in Konzert und Oper richten Sie bitte an die H&H)

Dirigenten           
   © 2005 – 2011 H&H